Fachgruppenvorstand

Aus wem setzt sich der Vorstand der Fachgruppe zusammen?

Der Vorstand der Fachgruppe Umweltschutztechnik / WAREM wird zu Beginn jedes Vorlesungszeitraums neu gewählt. Er setzt sich zusammen aus drei Fachgruppensprecher*innen und zwei Finanzbeauftragen.

Im aktuellen Sommersemester 2022 sind die Aufgaben so verteilt: Tamara (Mitte) ist unsere Fachgruppensprecherin, dabei wird sie von Philipp (2.v.l.) und Lea (1.v.r) als stellvertretender Fachgruppensprecher und stellvertretende Fachgruppensprecherin unterstützt. Veit (1.v.l.) kümmert sich zusammen mit Vincent (2.v.r.) als Stellvertreter um die Finanzen.

Was macht der Vorstand?

Der Vorstand ist Euer Ansprechpartner bei allen Problemen rund ums Studium. Seine Mitglieder koordinieren die zahlreichen Aufgaben die im Laufe des Jahres anfallen und kümmern sich darum, dass für die Veranstaltungen der Fachgruppe Verantwortliche gefunden werden.

Bekannt sind Euch die Fachgruppensprecher*innen vermutlich aus den Fachgruppensitzungen, denn diese werden von ihnen abwechselnd geleitet. Daneben gibt es noch weitere Aufgaben, von denen man vielleicht gar nicht viel mitbekommt: Die Vorbereitung von und Einladung zu Sitzungen, das Beantworten von E-Mails, die Repräsentation der Fachgruppe, etwa bei der Begrüßung der Erstis, Fachgruppenraumaufräumaktionen, Beantwortung von Briefen, Genehmigen von Aushängen vor dem Fachgruppenraum, … Die Fachgruppenleitung steht im ständigen Austausch zum Studiengangsmanager, ist also sozusagen die Verbindung zwischen den Studierenden und der Universität.  

Die Finanzbeauftragen müssen nicht nur einen Überblick über unsere Finanzen behalten, sondern auch alle Anträge der Fachgruppe bei stuvus genehmigen.

Zudem kümmert sich der Fachgruppenvorstand darum, dass der Kontakt zu anderen Fachgruppen gepflegt wird.

An wen kann ich mich bei Problemen und Fragen wenden?

Wenn man mal nicht weiter weiß, haben die Mitglieder des Fachgruppenvorstands immer ein offenes Ohr für Eure Probleme.

Die Arbeit der Fachgruppe wird zwar vom Vorstand koordiniert, die Arbeit funktioniert jedoch nur durch den Einsatz zahlreicher in der Fachgrupppenarbeit aktiver Personen. Einige sind Ansprechpersonen für bestimmte Themenfelder. So gibt es unter anderem Aktive, die damit beauftragt sind,

  • die Sitzungen zu protokollieren,
  • die Internetseite auf dem aktuellen Stand zu halten,
  • den E-Mail-Verteiler zu betreuen, die Schlüssel zu verwalten,
  • unsere IT zu betreuen,
  • für ausreichend Nachschub bei den Getränken zu sorgen,
  • dafür zu sorgen, dass die Kaffeemaschine für alle frischen Kaffee brüht,
  • eine Kreislaufwirtschaft in der Fachgruppe am Laufen zu halten,
  • den Verleih zu koordinieren,
  • unsere Social-Media-Kanäle mit interessanten Informationen zu bestücken,
  • Grillveranstaltungen der Fachgruppe anzumelden,
  • dem Thema Nachhaltigkeit in der Fachgruppenarbeit Aufmerksamkeit zu verschaffen,
  • Probleme, die bei der Lehre auftreten, aus dem Weg zu räumen,
  • die Fachgruppe in den stuvus-Sitzungen zu repräsentieren,
  • unseren Discord-Server zu betreuen,
  • Ansprechperson für Gleichstellung und Diversity zu sein und
  • unsere Nextcloud zu betreuen.

Daneben stellt die Fachgruppe auch Gremienmitglieder. Diese sprechen Themen, die uns als Fachgruppe bewegen, in den entsprechenden Sitzungen an.

Wie bringe ich Vorschläge für die Fachgruppenarbeit ein?

Sprich, was Dir auf dem Herzen liegt, gerne in der nächsten Fachgruppensitzung an.

Über die E-Mail-Adresse fg-umw-info(at)lists.stuvus.uni-stuttgart.de erreicht man die drei Fachgruppensprecher*innen. Möchtest Du etwas anonym ansprechen, kannst Du auch einen Zettel mit Infos zum Thema in unseren Briefkasten im Pfaffenwaldring 9 werfen.